Das aware_ NICHT MEHR AKZEPTIEREN Kunden müssen IRS-Erklärungen nach Modell 3 für das Steuerjahr 2023 einreichen.

Wie eröffnet man ein Unternehmen in Portugal? Ihr umfassender Leitfaden für den Erfolg

Startseite | Investment | Wie eröffnet man ein Unternehmen in Portugal? Ihr umfassender Leitfaden für den Erfolg

Wie eröffnet man ein Unternehmen in Portugal? Ihr umfassender Leitfaden für den Erfolg

by | Donnerstag, 6 Juli 2023 | Investment

Eröffnen Sie ein Unternehmen in Portugal

Eröffnen Sie ein Unternehmen in Portugal: Ein Leitfaden

Sie ein Unternehmen in Portugal eröffnen? Aufgrund seines günstigen Geschäftsumfelds und seiner attraktiven Steuervorteile ist Portugal zu einem beliebten Rechtsgebiet für Unternehmer und Investoren geworden. Die Gründung eines Unternehmens in Portugal kann unkompliziert sein, wenn Sie die richtigen Schritte befolgen. In diesem umfassenden Leitfaden begleiten wir Sie durch den Prozess der Unternehmensgründung in Portugal, von der Auswahl der geeigneten Rechtsform über die Registrierung Ihres Unternehmens bis hin zur Einhaltung lokaler Vorschriften. Lass uns eintauchen!

Wählen Sie die richtige Rechtsform für Ihr Unternehmen

Der erste Schritt bei der Gründung eines Unternehmens in Portugal besteht darin, die für Ihr Unternehmen am besten geeignete Rechtsform zu ermitteln. Portugal bietet mehrere Optionen, darunter Gesellschaften mit beschränkter Haftung (Sociedade por Quoten), Aktiengesellschaften (Gesellschaft anónima) und Holdinggesellschaften (SGPS). Jede Rechtsform hat ihre eigenen Anforderungen und Vorteile. Daher ist es wichtig, diejenige zu wählen, die Ihren Geschäftszielen und -bedürfnissen entspricht.

Beispielsweise ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung aufgrund ihrer Flexibilität und vereinfachten Verwaltungsstruktur eine beliebte Wahl für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Andererseits eignet sich eine Aktiengesellschaft eher für größere Unternehmen, die Kapital durch öffentliche Angebote beschaffen möchten. Eine Holding hingegen dient häufig der Vermögenssicherung und Steueroptimierung.

Bestimmen Sie das Grundkapital und die Aktionäre

In Portugal gibt es für die meisten Gesellschaften kein Mindeststammkapital. Sie können ein Unternehmen bereits ab 1 Euro gründen. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, in Portugal ein Unternehmen als Aktiengesellschaft zu gründen, beträgt das Mindeststammkapital 50,000 Euro. Es ist wichtig zu beachten, dass das Aktienkapital vor der Registrierung des Unternehmens vollständig gezeichnet und eingezahlt sein muss.

Bei der Bestimmung der Gesellschafter Ihres Unternehmens haben Sie die Flexibilität, eine Alleingesellschaftergesellschaft zu gründen oder mehrere Gesellschafter zu haben. Wenn Sie sich für eine Alleingesellschaftergesellschaft entscheiden, darf der Gesellschafter keine andere Alleingesellschaftergesellschaft sein. Es ist von entscheidender Bedeutung, die Eigentümerstruktur klar zu verstehen und die Einhaltung lokaler Vorschriften sicherzustellen.

Beantragen Sie das Certificate of Name Approval

Nachdem Sie sich für die Rechtsform und das Stammkapital entschieden haben, geht es im nächsten Schritt um die Beantragung der Namensgenehmigungsurkunde. Dieses Zertifikat wird durch eine Online-Bewerbung auf der RNPC-Website erworben. Die Bescheinigung muss von einem der künftigen Gesellschafter oder einem beauftragten Rechtsanwalt beantragt werden, unter Angabe der vorgeschlagenen Namensoptionen für das Unternehmen, des Gesellschaftsgegenstandes (detailliertes Tätigkeitsverzeichnis) und der Gemeinde für den eingetragenen Sitz.

Wenn der Aktionär eine natürliche Person aus dem Ausland ist, sollte er über eine portugiesische Steuernummer verfügen, die beim portugiesischen Finanzamt erhältlich ist. Handelt es sich bei dem Anteilseigner um eine Kapitalgesellschaft, muss diese außerdem eine Steuernummer erhalten, und die Zentralstelle des Handelsregisters kann eine vertagte Handelsbescheinigung verlangen.

Die Namensgenehmigungsurkunde ist drei Monate gültig und dient als Nachweis, dass die vorgeschlagenen Angaben zur neuen Firma genehmigt wurden.

Bereiten Sie das Gründungsgesetzdokument vor und formalisieren Sie es

Nach Erhalt der Namensgenehmigungsbescheinigung müssen die Aktionäre oder ihre ernannten Anwälte das Gründungsaktdokument vorbereiten und formalisieren. Es sollte die Satzung des Unternehmens enthalten und das Unternehmensorgan, beispielsweise den/die Geschäftsführer, ernennen.

Die Gründungsurkunde muss detaillierte Informationen über die Geschäftsführer enthalten, einschließlich ihres vollständigen Namens, ihres Familienstands, ihrer portugiesischen Steuernummer und ihres Wohnsitzes. Es ist auch ratsam, anzugeben, ob der Direktor für seine Rolle eine Vergütung erhält.

Darüber hinaus sollte im Gründungsgesetz festgelegt sein, dass das Aktienkapital der Gesellschaft vor Ende des Geschäftsjahres vollständig gezeichnet sein wird. Zu diesem Zeitpunkt ist die Eröffnung eines Bankkontos für das Unternehmen nicht möglich.

Registrieren Sie das Unternehmen

Sobald das Gründungsaktdokument vorbereitet und formalisiert ist, besteht der nächste Schritt in der Registrierung des Unternehmens. Neben der gültigen Namensgenehmigungsurkunde und dem Gründungsakt werden vom Handelsregisteramt weitere Unterlagen benötigt.

Zu diesen Dokumenten können eine Annahmeerklärung für das Amt des Direktors, eine Erklärung, dass keine Hindernisse für die Tätigkeit des Direktors bestehen, eine Liste mit den Endbegünstigten zur Bekämpfung der Geldwäsche und eine Annahmeerklärung des Abschlussprüfers für Aktien gehören Firmen.

Glückwunsch! Ihr Unternehmen ist nun eingetragen und Sie haben erfolgreich ein Unternehmen in Portugal gegründet. Bevor Sie mit Ihrer Geschäftstätigkeit beginnen, müssen Sie jedoch noch einige weitere wichtige Schritte unternehmen.

Starten Sie die Aktivität und registrieren Sie sich beim Steueramt

Innerhalb von 15 Tagen nach der Gründung Ihres Unternehmens müssen Sie Ihre Geschäftstätigkeit aufnehmen und sich beim Steueramt anmelden. Dieser Schritt umfasst die Beschaffung der Steueridentifikationsnummer (TIN) Ihres Unternehmens und die Registrierung bei den portugiesischen Steuerbehörden.

Sie müssen relevante Informationen über Ihr Unternehmen bereitstellen, beispielsweise die Art Ihrer Aktivitäten und den geschätzten Jahresumsatz. Es ist wichtig, die Steuervorschriften einzuhalten und Ihren Steuerpflichten nachzukommen, um Strafen oder rechtliche Probleme zu vermeiden.

Melden Sie den Direktor beim Sozialversicherungssystem an

Als Unternehmensleiter ist die Anmeldung beim portugiesischen Sozialversicherungssystem obligatorisch. Dadurch wird sichergestellt, dass die Sozialversicherungsleistungen Sie abdecken und einen Beitrag zum System leisten. Es ist wichtig zu beachten, dass auch dann, wenn Sie nicht beabsichtigen, eine Vergütung als Geschäftsführer zu erhalten, eine Anmeldung bei der Sozialversicherung erforderlich ist.

Angenommen, Sie können jedoch ausreichend nachweisen, dass Sie bereits in einer anerkannten Gerichtsbarkeit eingeschrieben sind und Zahlungen an diese Gerichtsbarkeit leisten. In diesem Fall haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Befreiung von der Anmeldung beim portugiesischen Sozialversicherungssystem.

Ein Bankkonto eröffnen

Nachdem Ihr Unternehmen nun registriert ist, können Sie ein Bankkonto eröffnen, um Ihre Geschäftsfinanzen zu verwalten. Sie können eine portugiesische Bank oder eine ausländische EU-Bank wählen. Die Eröffnung eines Bankkontos ist für die Durchführung von Finanztransaktionen, den Empfang von Zahlungen und die Verwaltung der Gelder Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung.

Wählen Sie eine Bank, die die Dienstleistungen und Funktionen bietet, die Ihren Geschäftsanforderungen entsprechen. Es empfiehlt sich, verschiedene Banken und deren Angebote zu vergleichen, um die beste Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.

Suchen Sie professionelle Unterstützung bei der Gründung eines Unternehmens in Portugal

Die Gründung eines Unternehmens in Portugal erfordert verschiedene rechtliche, finanzielle und administrative Verfahren. Um einen reibungslosen und effizienten Prozess zu gewährleisten, wird dringend empfohlen, professionelle Unterstützung von Experten für Unternehmensgründung und Unternehmensdienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

Professionelle Dienstleister können Sie durch den gesamten Prozess begleiten, Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen und die Einhaltung lokaler Vorschriften sicherzustellen. Sie können bei Aufgaben wie der Erstellung von Gründungsdokumenten, der Registrierung Ihres Unternehmens und der Bearbeitung von Steuer- und Buchhaltungsangelegenheiten behilflich sein.

Zusammenfassung

Mit der richtigen Anleitung und dem richtigen Wissen kann die Gründung eines Unternehmens in Portugal lohnenswert sein. Wenn Sie die in diesem umfassenden Leitfaden beschriebenen Schritte befolgen, können Sie den Prozess reibungslos steuern und Ihr Unternehmen erfolgreich etablieren. Denken Sie daran, die geeignete Rechtsform auszuwählen, das Aktienkapital und die Aktionäre zu bestimmen, die Namensgenehmigungsurkunde zu beantragen, das Gründungsdokument vorzubereiten und Ihr Unternehmen zu registrieren. Vergessen Sie nicht, Ihre Geschäftstätigkeit aufzunehmen, sich beim Steueramt anzumelden, den Geschäftsführer bei der Sozialversicherung anzumelden und ein Bankkonto zu eröffnen. Die Suche nach professioneller Unterstützung kann von unschätzbarem Wert sein, um die Einhaltung von Vorschriften sicherzustellen und das Potenzial Ihres Unternehmens zu maximieren. Viel Glück bei Ihrer unternehmerischen Reise in Portugal!

Für weitere Informationen oder Unterstützung bei der Gründung eines Unternehmens in Portugal und Unternehmensdienstleistungen in Portugal können Sie sich an uns wenden MCS, ein vertrauenswürdiger Anbieter integrierter Geschäftslösungen.

Dieser Artikel dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken und ist nicht als rechtliche oder professionelle Beratung gedacht und sollte auch nicht als solche ausgelegt werden. Bitte wenden Sie sich an einen qualifizierten Fachmann, um eine spezifische, auf Ihre Situation zugeschnittene Beratung zu erhalten.

Andere Beiträge

Unser Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein und erhalten Sie die neuesten Informationen über die Eintragung in Madeira (Portugal), Expat-Services und Schiffsregistrierung.

Hilfe benötigt?

Sollten Sie Fragen zu uns und unseren Leistungen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Kontaktieren Sie uns!

Andere Beiträge

Möchten Sie mit uns sprechen?

Sollten Sie Fragen zu uns und unseren Leistungen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.